Riedkopf 2552 m

Treffpunkt Alpengarten am Hotel. Dann geht es mit der Bergbahn zur Bergstation Schafberg. Leichter Aufstieg über die Schafbergwiesen und hinüber ins Täli. Auf schmalen Pfaden geht es durch wunderschöne Berghänge, begleitet von zahlreich, pfeifenden Murmeltieren hinauf zum St. Äntönier Joch. Wir stehen am Grenzstein Österreich / Schweiz und können die Weite auf uns wirken lassen.
Über einen Grat wandern wir weiter zum Riedkopf. Jede Anstrengung wird mit grandiosen Blicken belohnt. Die Nähe zum Fels, die Weite der Aussicht über den Rätikon, die Silvretta bis zur Bernina, traumhaft schön! Zum Abstieg gehen wir über den Grat zurück Richtung St. Äntönier Joch, biegen aber vorher links ab und wandern über den Täscher, das Täli und Rüti wieder nach Gargellen.

Laufzeit: ca. 5 Stunden
Gute Kondition und gute Trittsicherheit erforderlich.